Bewerbt euch mithilfe unseres einfachen Online-Formulars!

Hier klicken und durchstarten

Um gefördert zu werden, braucht ihr eine gute Idee, die innovativ und marktfähig ist,
unsere Innenstadt nachhaltig belebt und unsere Jury überzeugt. Keine Sorge: Die Hürden sind relativ niedrig. Klickt euch einfach mal durch.

Über die genaue Höhe und Anzahl der Gewinner entscheidet die Jury übrigens dreimal im Jahr. Den jeweiligen Bewerbungsschluss und alle anderen wichtigen Termine findet ihr hier.

Das Kleingedruckte
Wie fast immer im Leben gibt es auch bei unserem Förderprogramm ein paar Vorgaben, 
die ihr beachten müsst. Die Wichtigsten: 


Ihr seid Händler, Gastronomen, Handwerker, aus der Kreativwirtschaft, 
  Dienstleister oder wollt es werden.

Euer Vorhaben bezieht sich auf ein Ladenlokal im Erdgeschoss unserer
  Innenstadt. Gemeint ist damit nicht nur die Fußgängerzone, gemeint sind auch
  die umliegenden  Straßen. In der Fachsprache nennen wir dieses Gebiet den
  Zentralen Versorgungsbereich. Wie groß der genau ist, seht ihr auf der folgenden Grafik.
  Für eine größere Ansicht einfach auf das Bild klicken.
Was ihr noch an Kleingedrucktem zu beachten habt, findet Ihr in unser Förderrichtlinie.